Lost Places – Bunker Siekerwald Bielefeld

Im Siekerwald bei Bielefeld liegt versteckt, ein kleiner aber feiner Lost Place, ein alter Bunker bzw. Stollen in einem verlassenen Steinbruch. Obwohl ein Weg direkt am Steinbruch vorbei führt, sieht man den Eingang nur wenn man den Steinbruch betritt. Hinter der kleinen Gittertür, durch die man kriechen muss, befindet sich ein etwa 10 Meter langer, gewundener Gang in dem man bequem stehen kann. Die ersten Meter weisen noch gemauerte Wände auf, daran schließt sich dann der nackte Fels an. Enden tut das Ganze in einer Art Felsenkammer. Das könnte der alte Sprengstoffbunker des Steinbruchs gewesen sein, ganz sicher bin ich mir aber nicht.
Fledermäuse oder deren Hinterlassenschaften konnte ich nicht entdecken, nur den obligatorischen Zivilisationsmüll.

4 Gedanken zu „Lost Places – Bunker Siekerwald Bielefeld

  1. avatarDirk

    Laufe die Osningstraße hoch und biege nach der Fußgängerampel rechts in Straße Haferloh ein.
    Die führt bis zum Waldrand, dort wird der Weg zu einem Waldweg. Bleibe auf diesem
    Waldweg. Nach kurzer Zeit kommt links der Eingang zu einem verlassenen Steinbruch.
    Direkt von diesem „Eingang“ aus gesehen an der Felswand, befindet sich unten der Bunker.
    Er liegt hinter gefällten Bäumen versteckt.

  2. avatarSteven Götte

    Könnte ich eventuell die Koordinaten haben als urbexer aus der Gegend noch nichts von gehört.

  3. avatarMarcel

    Hallo,

    könnten Sie mir bitte die Koordinaten des Eingangs zum Bunker zusenden? Ich habe noch keine Erfahrungen mit Lost Places und würde diesen gerne mal erkunden. Die Antwort kann auch gerne privat per Email folgen, damit es nicht öffentlich wird.

    Vielen Dank im Voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.