Getränke dieser Welt – Inca Kola (Ecuador)

Im Oktober 2013 mussten wir in Ecuador lange suchen bis wir endlich in Baños
einen Laden fanden, der die heiß ersehnte „Inca Kola“ anbot. Unsere Enttäuschung war umso größer, nachdem wir die Flasche geöffnet und den Inhalt probiert hatten. Für unser europäisches Geschmacksempfinden schmeckt das Getränk scheußlich. Es erinnert sehr an „Bolchenwasser“, wie ausgepresste Gummibären. Und dann prangte noch ein „Coca Cola“ Logo auf der Rückseite der Flasche. Näheres dazu kann man bei Wikipedia nachlesen.
Inca Kola war für uns ein wahrlich einmaliges Erlebnis, denn noch mal trinken würden wir die gelbe Plörre nicht. Zumindest nicht freiwillig.

Inca Kola

Siehe auch die anderen Beiträge der Getränke-Serie.

Ein Gedanke zu „Getränke dieser Welt – Inca Kola (Ecuador)

  1. avatarBurkhard

    Die Geschmäcker sind verschieden. Was Du nicht magst ist für jemand anderes ein Genuss. Ich denke wenn es nicht Dein Geschmack ist muss Du es nicht aqualifizieren für viele Peruaner und Equadorianer ist es ein Genuss weil sie damit aufgewachsen sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.