Lake Matheson (Neuseeland)

Der kleine See „Lake Matheson“ liegt auf der Südinsel von Neuseeland, in direkter Nähe zum berühmten Fox Gletscher. Er ist vor ungefähr 14.000 Jahre durch das Zurückweichen des Fox Gletschers entstanden. Sofern das Wetter mitspielt spiegeln sich die Gipfel des Mount Cook und Mount Tasman auf der braunen Wasseroberfläche des Sees. Wir hatten leider kein Glück, die Seeoberfläche war aufgrund des schlechten Wetters leicht wellig. Ein 4,4km langer, gut ausgebauter Rundweg führt vom Parkplatz des Visitor-Center aus um den See herum. Die Runde sollte man auf jeden fall machen. Die Aussicht auf die Gipfel der beiden benachbarten Berge ist unbeschreiblich schön und ergreifend.

Die Bilder sind im Februar 2020 auf der Reise „Neuseeland – Vielfalt zwischen Vulkanen und Regenwäldern, von Hauser Exkursionen entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.