Vorbei

An der Garderobe ist wieder Platz,
dort wo sonst immer deine unzähligen Mäntel hingen.

Beim Frühstück in der Küche am Tisch,
steht jetzt ein Stuhl zu viel.

Und Abends beim Fernsehen,
auf dem Sofa,
fühlt sich nun alles viel zu groß an.

Die Wohnung ist heute irgendwie kälter,
ein Leben ist aus ihr gewichen,
und nur ich bin geblieben.

Hagen, 07.01.2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.