Sehnsucht nach einem neuen Leben

Tag für Tag sitze ich hier,
im Büro,
zu hause.
Die Welt dreht sich
und ich drehe mich mit ihr.

Doch das wie gefällt mir nicht mehr,
doch unfähig es zu ändern,
bin ich nur ein Teil des Ganzen das ich nicht verstehe,
nicht verstehen kann,
und so spiele ich weiter mit,
spiele weiter euer kleines schmutziges Spiel.

Doch die Sehnsucht wird größer,
Tag für Tag wächst der Drang auszusteigen,
einfach abzuspringen,
euer Spiel einfach zu verlassen.

Die Regeln habe ich nie begriffen,
und den Sinn,
nach dem lohnt es sich nicht zu suchen,
denn Geld, Macht, Einfluß,
all das hat für mich keinen Wert.

Und so spiele ich weiter mit,
und weiß nicht warum …

Bielefeld, 14.08.1997

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.