Ich möchte

Ich möchte weinen,
doch die Welt erwartet von mir dass ich stark bin.

Ich möchte mich verkriechen,
zurückziehen,
verstecken
und doch werde ich immer wieder in die Mitte gezerrt.

Ich möchte eigentlich nur ich sein,
mein Leben leben,
meine Gedanken denken
und Träume träumen.

Aber da sind die Erwartungen,
die Ansprüche,
die an mich gestellt werden.

Mein Leben ist so weit entfernt,
von dem was ich jetzt und hier lebe.

In der S5, 20.09.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.