Ein grauer Tag

Ein grauer Tag
… liegt hinter mir,
die Sonne, ungesehen hinter Wolken versteckt,
die trockene Hitze der Heizung mich nicht zu wärmen vermochte.

Jetzt müsste die Sonne eigentlich untergehen,
das Grau des Tages wird dunkler,
verendet in einem schmutzigen Schwarz,
doch wo ist das strahlend Rot,
wo der Feuerball am Horizont ?

Grau in grau die Welt,
und kein Lächeln sich auf mein Gesicht verirrt.

Herford, 09.03.2000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.